Ein Kurs des vita fitness.

Yoga 325x325

Beginn der Rückbildung durch Beckenbodenzuwendung. Die Beckenbodenmuskeln werden während der Schwangerschaft und der Geburt stark beansprucht. Körper und Seele sind nach einer Geburt in Aufruhr, gleichzeitig weich und empfindsam.
In der Zeit nach der Geburt ist der Beckenboden die Basis und Kraftzentrale der Frau und zugleich auch ihre schwächste Stelle.

Die gedehnte Muskulatur braucht Zeit und liebevolle Zuwendung, damit sie heilen und sich wieder kräftigen kann.

Der Rücken ist nach der Geburt und vielleicht auch durch eine neue und veränderte Haltung durchs stillen oft verspannt. Auch das Tragen des Babys kann eine sehr hohe Anforderung an den Beckenboden stellen.

In "Yoga nach der Geburt" wird großen Wert auf das Kraftgleichgewicht, die Beweglichkeit und eine gesunde Körperhaltung gelegt. Die Wahrnehmung auf die Körpermitte, konkret auf den Beckenboden, wird gefördert. Dieser Kurs hilft, den Körper nach der Geburt sanft zu kräftigen und den Geist zu zentrieren. Wahrnehmungsübungen und sanfte Kräftigungsübungen stärken den Beckenboden und die tiefe Bauchmuskulatur. Die Rückbildungsübungen korrigieren Dysbalancen in der Haltung, vermindern Rückenschmerzen und verhelfen der Mutter zu einem entspannten Schultergürtel.

Beginnen kann man mit "Yoga nach der Geburt" ab dem 10. Tag nach der Geburt.
Diese Richtwerte sind natürlich für jede Frau individuell verschieden.

Vater und Baby haben direkt neben unserem Kursraum eine gemütliche Verweilgelegenheit, während die Mutter am Kurs teilnimmt.

Weitere Informationen und Anmeldung am Empfang des vita fitness oder unter 06421 - 16953 - 0.