Suppe 690x325

Zutaten für 4 Portionen:
400 g Topinambur
1 EL Butter oder Rapsöl
½ l Gemüsebrühe
1 Gewürznelke
1 Lorbeerblatt
1/2 TL Koriandersamen, gemahlen
125 ml Sahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Topinambur waschen, schälen und klein geschnitten in einem Topf in Butter kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Gewürznelke und Lorbeerblatt zugeben und zehn Minuten kochen lassen.

Koriandergewürz in die Suppe geben. Lorbeerblatt und Gewürznelke entfernen, Sahne dazugeben und alles zusammen fein pürieren.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Wraps mit Lachs-Frühlingszwiebelfüllung

Lachsroellchen 2018 690x325

Zutaten für 1 Person:
1 Möhre
2 Frühlingszwiebeln
2 Stangen Staudensellerie
2 EL Vollmilchjoghurt
Salz und Pfeffer
1 Msp. Kurkuma
1 TL Pinienkerne (10 g)
1 Handvoll Rucolablättchen
1 Tortillafladen
2 Scheiben geräucherter Lachs ( à 20 g)

Zubereitung:
Die Möhre, die Frühlingszwiebeln und den Staudensellerie putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Joghurt mit dem Gemüse mischen und abschmecken. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, grob hacken und untermischen. Den Rucola verlesen, waschen und grob hacken. Den Tortillafladen mit der Joghurt-Gemüsemasse bestreichen, die Lachsscheiben und den Rucola darauflegen und aufrollen.

Dieses Mittagessen eignet sich auch für Berufstätige zum Mitnehmen.